BK-Logo
 Suche:     
Oder benützen Sie den Stichwortindex
Login | Kontakt | Impressum | Sitemap |  Datenschutzerklärung 
Aktuelle Situation: Neuer Raum statt Raumnot  
Aktuelle Situation: Neuer Raum statt Raumnot

Rund 90 Jahre lang war das Blaukreuz-Haus mitten in der Innenstadt von Ansbach die Heimat und der Dreh- und Angelpunkt unserer Suchtkrankenhilfe und unserer Gemeinde. In den letzten Jahren allerdings stießen wir immer mehr an unsere räumlichen Grenzen. Die Nachfrage nach Hilfsangeboten und der Besuch der regelmäßigen Veranstaltungen (Gottesdienste, Begegnungsgruppen, Kinder-, Jugend- und Seniorenkreise) sind stetig gewachsen und nehmen weiter zu. Trotz Kreativität, Einsatzwillen und Engagement "platzte das Haus als allen Nähten".

Es wurde ein "Raumnotprogramm" ins Leben gerufen, um durch Aktionen und Spenden die finanzielle Basis für die Suche nach räumlichen Alternativen zu schaffen.

Nun konnte das Blaue Kreuz Ansbach das Evangelische Gemeindehaus in der Triesdorfer Straße von der Kirche erwerben. Dass das so möglich wurde verdanken wir einigen Menschen, die sich für diese Option sehr eingesetzt haben, vielen Betern, vor allem aber Gott, der alle Fäden in der Hand hält.

Als Voraussetzung für die Nutzung des neuen Hauses waren einige Umbaumaßnahmen notwendig, um zum Beispiel im ersten Stock für Büro und Beratungsstelle die Räumlichkeiten anzupassen. Diese sind größtenteils inzwischen abgeschlossen. Das "Raumnotprogramm" wird aber weiterlaufen, und Ihnen die Möglichkeit geben, uns bei diesen Maßnahmen zu unterstützen. Natürlich benötigen wir darüber hinaus nach wie vor tatkräftige Hilfe. Wenn Sie sich hier mit handwerklichen Fähigkeiten einbringen können, sind wir sehr dankbar.

30.06.2014:

Nun, wie es bei jedem Umzug ist, mussten wir erst einmal die neue Wohnung vorbereiten. Die neuen Räume brauchten nicht nur frische Farbe, sondern einiges mehr, damit die Beratungsstelle einziehen konnte.

Durch die Umbaumaßnahmen wurden eingerichtet

  • Drei Büro- und Beratungsräume
  • Eine neue Toilettenanlage
  • Eine Teeküche
  • Ein Büro für Pastor Siegfried Ulmer (Gesamtleitung des BK Ansbach)
  • Ein Gebetsraum, in dem sich jederzeit Menschen zum Gebet treffen können, nicht nur vor und nach dem Gottesdienst
  • Die Fenster im ersten Stock wurden erneuert
  • Die Hausmeisterwohnung im ersten Stock und die Wohnung für den Jugenpastor im zweiten Stock wurden hergerichtet.

Die Kosten hierfür betrugen mehr als 120.000 €. Wir sind sehr dankbar, dass die Mittel zum Kauf und Umbau des Hauses von so vielen Menschen mitgetragen wurden und der Umzug reibungslos verlief. Wir freuen uns über die neuen Räume und die neuen Möglichkeiten. 

Seit 30.06.2014 ist das Blaue Kreuz Ansbach nun komplett in das neue Haus umgezogen.

Aktuelle Herausforderungen im Jahr 2018

  • Bühnen und Raumgestaltung

Seit vielen Jahren leben wir mit mobilen Bühnenelementen. Dieses Provisorium hat aber seine Grenzen und deshalb planen wir die Bühne umzugestalten und fest einzubauen. Im Zuge dieser Planungen soll der Bühnenbereich neu strukturiert und gestaltet werden.
Gleichzeitig wollen wir die akkustische Klangsituation im Raum verbessern und arbeiten mit Akkustikern an einem verbesserten Raumklang. Die geplanten Kosten werden auf mindestens 20.000 € geschätzt.

  • Neuer Server & IT-Ausstattung für Büros

Auch unser Server und die Datenverarbeitung sind in die Jahre gekommen, da wir seit über 10 Jahren keine Aufrüstung vorgenommen haben. Die Erneuerung und Aktualisierung des Servers mit den entsprechenden Komponenten wird auch ca. 15 - 20.000 € kosten. 

Diese Herausforderungen bedeuten für uns große Investitionen und wir sind sehr auf die Hilfe unserer Freunde angewiesen, da wir die Gelder fast ausschließlich aus Spenden aufbringen müssen. 
Ohne Ihre/Eure Hilfe werden wir die notwendigen Arbeiten nicht durchführen können.

Danke allen, die an uns denken, für uns beten und uns finanziell unterstützen. Wir sind sicher: Gott wird euch dafür reichlich belohnen.

Spendenkonten für Raumnotprogramm
Kontoinhaber: Blaues Kreuz Ansbach e. V.
Bankinstitut: RaiffeisenVolksbank eG 
Gewerbebank Ansbach
 Sparkasse Ansbach 
Bankleitzahl: 765 600 60  765 500 00
Kontonummer: 724 343  8 100 265
Verwendungszweck: Raumnotspende
BIC:

GENODEF1ANS

 BYLADEM1ANS
IBAN: DE04 7656 0060 0000 7243 43  DE44 7655 0000 0008 1002 65


Unser Verein ist als mildtätig vom Finanzamt Ansbach anerkannt. Wir stellen Ihnen normalerweise am Jahresende eine Spendenbestätigung aus. Sollten Sie eine solche Bestätigung sofort benötigen, vermerken Sie dies bitte auf der Überweisung.

Für Ihre Hilfe bedanken wir uns ganz herzlich!

© 2019 Blaues Kreuz Ansbach e. V. Link zu dieser Seite als QR-Code
Erstellt von rks Software
Letzte Änderung
19.01.2018
Blaues Kreuz Ansbach e. V.
Triesdorfer Str. 1
91522 Ansbach
Telefon 0981 9778191-0
Telefax 0981 9778191-1
E-Mail: info (at) blaues-kreuz-ansbach.de
Internet: blaues-kreuz-ansbach.de oder bkan.de
Mail an Webmaster
Blaues Kreuz in Deutschland e. v. - Bundesverband   Blaukreuz Verlag Wuppertal - Literatur zum Thema Suchthilfe   Blaues Kreuz Diakoniewerk mildtätige GmbH - Trägerin von Blaukreuz Einrichtungen   Stiftung Deutsche KinderSuchthilfe - Fördert Präventionsprojekte für Kinder und Jugendliche   Blaukreuz Jugendwerk   iprevent.de - Institut für Gesundheitsförderung, Suchthilfe und Schulung   Internationaler Bund des Blauen Kreuzes - Blaukreuzarbeit in über 40 Ländern