BK-Logo
 Suche:     
Oder benützen Sie den Stichwortindex
Login | Kontakt | Impressum | Sitemap |  Datenschutzerklärung 
Gottesdienste im Blauen Kreuz Ansbach  

Ab 24. Mai können nun wieder Gottesdienst im BK Ansbach stattfinden, leider aber unter erheblichen Auflagen, die im Hygiene- und Sicherheitskonzept für das BK Ansbach konkretisiert werden. Die maximale Anzahl von ca. 40 Plätzen und andere Einschränkungen stellen uns vor das Problem, wie wir möglichst allen bisherigen und künftigen Gottesdienstbesuchern gerecht werden. Wir versuchen es so: 

  • Für einen Platz im Gottesdienst ist eine Voranmeldung nötig:
    Die kann immer ab Dienstag, 9:00 Uhr, für den jweils nächsten Sonntag erfolgen, und zwar
    telefonisch unter 0981 9778191-9:
      Dienstag von 9:00 bis 12:00 Uhr oder
      Mittwoch von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr
      oder über Anrufbeantworter (bitte unbedingt Telefonnr. angeben)
    - Online über die Homepage
  • Für die Gottesdienste gilt das unten stehende Hygiene- und Sicherheitskonzept des BK Ansbach. Jeder Besucher ist verpflichtet, eine eigene Schutzmaske mitzubringen und die Hygieneregeln einzuhalten.
  • Besucher mit Krankheitssympthomen (Anzeichen für Erkältung oder Grippe, wie Husten, Schnupfen, Halsschmerzen etc,, auch ohne Fieber) erhalten keinen Zutritt. Eine evtl. bereits erfolgt Anmeldung bitten wir in diesem Fall zu stornieren, damit andere den Platz nutzen können.
  • Die Gottesdienste werden aufgenommen und stehen danach für alle Online zur Verfügung.
  • Wer keinen Online-Zugang hat, kann einen Audio-Mittschnitt auf CD oder Kassette anfordern. 

Die aktuelle Lage ist für uns alle nicht einfach. Wir bitten um Verständnis für die notwendigen und behördlich angeordneten Maßnahmen. Umso mehr sind wir dankbar für alles kreative Mitdenken und Mitmachen. Bitte lasst uns wissen, wie es euch damit geht, und welche Erfahrungen ihr macht. Das hilft uns, die nächsten Schritte zu planen.

Bitte lies die folgenden Punkte aufmerksam durch. Sie sind Voraussetzung für eine Teilnahme an Gottesdiensten.

Hygiene und Sicherheitskonzept für Präsenzgottesdienste im Blauen Kreuz Ansbach e. V.

Für die Durchführung von Gottesdiensten im Blauen Kreuz Ansbach e. V. sind folgende Regeln zu beachten:

  • Im Gebäude tragen alle Personen einen Mund/Nasenschutz (da das Tragen von Masken für Kinder unter 6 Jahren aus gesundheitlichen Aspekten bedenklich ist, sollten diese dem Gottesdienst fernbleiben).
  • Es ist darauf zu achten, dass im Gebäude kein Begegnungsverkehr stattfindet. Eingang in den „Großen Saal“ erfolgt über das Foyer. Der Ausgang erfolgt über den Toilettengang und den Treppenhausausgang. Diese Wege sind zu Kennzeichnen.
  • Die äußeren Ein- und Ausgangstüren sowie die Schwingtür im Toilettengang sind während des Gottesdienstes geöffnet zu halten.
  • Eine Garderobennutzung ist untersagt.
  • Die Toilettennutzung ist auf eine Person begrenzt.
  • Die Saal- und Toilettentürklinken sind mehrfach zu desinfizieren.
  • Am Ein- und Ausgang befinden sich Desinfektionsstationen.
  • Während des Gottesdienstes ist auf gute Belüftung zu achten.
  • Die Räume (Großer Saal, Toiletten) werden nach der Benutzung, aber frühestens drei Tage nach dem Gottesdienst gereinigt.
  • Sollten mehrere Gottesdienste an einem Sonntag stattfinden, muss hierfür ein separates Reinigungskonzept erstellt werden.
  • Personen mit Krankheitssymptomen werden abgewiesen.
  • Personen, welche an Corona erkrankt waren, dürfen erst nach einem negativen Test teilnehmen.
  • Personen, welche einer Risikogruppe angehören, wird nahe gelegt auf eine Teilnahme zu verzichten.
  • Die Höchstzahl der Personen im Gottesdienstsaal ist auf 44 Personen begrenzt (siehe Bestuhlungsplan_Stühle_Corona).
  • Eine Überbelegung ist nicht möglich. Personen werden abgewiesen.
  • Für jeden Gottesdienst werden mind. zwei Personen benannt, welche für die Einhaltung der Sicherheits- und Hygienevorschriften verantwortlich sind. Die Letztverantwortung bleibt bei der Blaukreuzleitung.
  • Im Gebäude ist auf einen Abstand von mind. 2 Metern in alle Richtungen zu achten.
  • Wegen Gründen der Organisation und Hygiene ist die Bestuhlung für Personen aus einem Hausstand nicht zu verändern.
  • Die Höchstdauer des Gottesdienstes beträgt 60 Minuten.
  • Das Abnehmen von Mund/Nasenschutz ist nur für Moderation, Predigt und Musiker während ihres Einsatzes gestattet.
  • Es wird ein Abstand von mind. 4 Metern zwischen Prediger/Moderator/Musikern zu den Gottesdienstbesuchern eingehalten.
  • Für Gottesdienstbesucher ist ein Gesang ohne Mundschutz nicht möglich.
  • Wenn Musiker nicht zueinander in Blickrichtung stehen genügt ein Abstand von 2 Metern (ein hintereinander Stehen ist nicht möglich).
  • Für jeden Beteiligten steht ein Mikrofon zur Verfügung.
  • Im Technikbereich darf sich nur 1 Person aufhalten.
  • Aufgrund der bestehenden Abstandsregelung ist bis auf weiteres die Durchführung von Kindergottesdiensten nicht möglich.
  • Für die Kollekte wird ein Behältnis am Saalausgang aufgestellt.
  • Unter Einhaltung des Sicherheitsabstandes erfolgt nach dem Gottesdienst ein zügiges Verlassen des Gebäudes.
  • Die zu erwarteten Gottesdienstbesucher sind über dieses Hygiene- und Sicherheitskonzept im Vorfeld in Kenntnis zu setzen.

Im Namen der Blaukreuzleitung
Markus Haase
1. Vorsitzender

© 2020 Blaues Kreuz Ansbach e. V. Link zu dieser Seite als QR-Code
Erstellt von rks Software
Letzte Änderung
20.05.2020
Blaues Kreuz Ansbach e. V.
Triesdorfer Str. 1
91522 Ansbach
Telefon 0981 9778191-0
Telefax 0981 9778191-1
E-Mail: info (at) blaues-kreuz-ansbach.de
Internet: blaues-kreuz-ansbach.de oder bkan.de
Mail an Webmaster
Blaues Kreuz in Deutschland e. v. - Bundesverband   Blaukreuz Verlag Wuppertal - Literatur zum Thema Suchthilfe   Blaues Kreuz Diakoniewerk mildtätige GmbH - Trägerin von Blaukreuz Einrichtungen   Stiftung Deutsche KinderSuchthilfe - Fördert Präventionsprojekte für Kinder und Jugendliche   Blaukreuz Jugendwerk   iprevent.de - Institut für Gesundheitsförderung, Suchthilfe und Schulung   Internationaler Bund des Blauen Kreuzes - Blaukreuzarbeit in über 40 Ländern