BK-Logo
 Suche:     
Oder benützen Sie den Stichwortindex
Login | Kontakt | Impressum | Sitemap |  Datenschutzerklärung 
Neue Plakate  

„Wieder Mensch werden“, war eine Aktion des Blauen Kreuzes Ansbach zur Kontakta!
In unserer Alltagssprache verwenden wir viele Metaphern bezüglich der Tierwelt: So fühlen wir uns stark wie ein Bär, hundeelend, machen uns zum Affen oder benehmen uns wie ein Elefant im Porzellanladen. Zu unserem Auftritt an der Kontakta entwarfen wir (Erich Scherer, Rudi Kleinschrodt und Erna Scheiderer-Fremuth) eine Plakatserie. In der Werbung begegnen uns gute und schlechte Beispiele: Ein Plakat sollte eine Botschaft haben und sich in die Köpfe der Leute einprägen. Dies erreicht man, indem man der Botschaft eine witzige Komponente hinzufügt oder/und Mittel der Provokation wählt. Wir haben uns für beides entschieden.

Ideen, Fotoschooting, Layout, und nicht zuletzt auch der fachmännische Druck haben dazu beigetragen, dass diese Kunstwerke entstanden sind. Für mich persönlich war diese Zeit der Planung und Entstehung eine wertvolle Erfahrung. Jeder hat sich mit Leidenschaft und Herzblut an die Arbeit gemacht. Ein klasse Team! Da keiner von uns auch nur einen Funken Perfektionismus in sich trägt, kann ich mich gar nicht mehr erinnern, weshalb wir so oft telefoniert und geändert haben. Die Ausstellung "Kontakta" in Ansbach war für uns eine Plattform, auf der wir unsere Arbeit einem breiten Publikum vorstellen konnten. Die Reaktionen auf die Plakate waren sehr unterschiedlich: So war immer wieder zu beobachten, dass Besucher um das Thema Sucht einen großen Bogen machten, während andere sich mit Infomaterial eindeckten. Durch das Quiz und die Plakate konnten wir diesem Tabu entgegen treten. So schauten viele auf die Plakate, und gingen mit einem Schmunzeln im Gesicht weiter. Andere machten mit ihren Handys Bilder von den Plakaten und ganz mutige fragten an, ob sie das ein oder andere Stück käuflich erwerben könnten. Mittlerweile haben die Plakate den Landesverband Bayern und die Hauptstelle in Wuppertal erreicht. Wieder Mensch werden, und dazu ein von Gott geliebter, das wünsche ich uns allen!

(E. Scheiderer-Fremuth)

Hier stellen wir Ihnen unsere neuen Plakate vor. Die Originalgröße ist DIN A0 (841 x 1189 mm).
Bitte beachten Sie, dass alle Rechte beim Blauen Kreuz Ansbach liegen.
Falls Sie die Plakate verwenden möchten nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf!

Serie 1 - Tiere (2010)

Anlässlich des 111-jährigen Jubiläums wurde eine neue Plakat-Serie entwickelt (Ideen: Erna Scheiderer-Fremuth, Layout: Rudolf Kleinschrodt)

Serie 2 - Verkehrszeichen (2013)
    


© 2010-2013 Blaues Kreuz Ansbach e. V.

© 2019 Blaues Kreuz Ansbach e. V. Link zu dieser Seite als QR-Code
Erstellt von rks Software
Letzte Änderung
23.10.2013
Blaues Kreuz Ansbach e. V.
Triesdorfer Str. 1
91522 Ansbach
Telefon 0981 9778191-0
Telefax 0981 9778191-1
E-Mail: info (at) blaues-kreuz-ansbach.de
Internet: blaues-kreuz-ansbach.de oder bkan.de
Mail an Webmaster
Blaues Kreuz in Deutschland e. v. - Bundesverband   Blaukreuz Verlag Wuppertal - Literatur zum Thema Suchthilfe   Blaues Kreuz Diakoniewerk mildtätige GmbH - Trägerin von Blaukreuz Einrichtungen   Stiftung Deutsche KinderSuchthilfe - Fördert Präventionsprojekte für Kinder und Jugendliche   Blaukreuz Jugendwerk   iprevent.de - Institut für Gesundheitsförderung, Suchthilfe und Schulung   Internationaler Bund des Blauen Kreuzes - Blaukreuzarbeit in über 40 Ländern