BK-Logo
 Suche:     
Oder benützen Sie den Stichwortindex
Login | Kontakt | Impressum | Sitemap
Das Blaue Kreuz als Christliche Gemeinde  
Alabasterfenster im Petersdom in Rom

Ein wesentliches Merkmal des Blauen Kreuzes ist die Verknüpfung des Auftrags der Suchtkrankenhilfe mit christlicher Gemeindearbeit.

Unser Hilfsangebot gilt für alle, völlig unabhängig von Religion und Konfession. Wir bedrängen niemanden, unsere Überzeugungen zu übernehmen. Jeder darf von seinem eigenen Glauben reden. Aber alle sind auch eingeladen, über das nachzudenken, was uns wichtig ist und was unser Leben prägt.

Menschen, die Hilfe suchen, sollen nicht nur suchtspezifische Hilfe, sondern darüber hinaus auch Antworten auf ihre Glaubens- und Lebensfragen bekommen.

Die christliche Gemeinde des Blauen Kreuzes trägt und finanziert die Suchthilfearbeit. Wir wünschen uns, dass Menschen Gemeinschaft leben und erleben. Dazu bieten wir eine Vielzahl von Möglichkeiten für alle Altersgruppen und verschiedene Lebenssituationen.

In Bibelstunden und Kleingruppen wird über persönliche Fragen und Probleme gesprochen, und gemeinsam nach Antworten und Lösungen gesucht. Dabei ist die Botschaft der Bibel ein wichtiger Maßstab und Orientierungspunkt.

So kann jeder eine Gruppe oder einen Kreis finden, in dem er sich wohl und verstanden fühlt, und einen neuen Bekannten- und Freundeskreis aufbauen. Viele sagen, dass sie sich wie in einer großen Familie fühlen.

Höhepunkt und Treffpunkt für alle ist der Sonntagsgottesdienst, den wir wöchentlich miteinan der feiern.

Darüber hinaus bereichern besondere Aktivitäten, Freizeitangebote, Familiengottesdienste, Freizeiten, Basare und gemeinsame Feste unsere Gemeinschaft. Das Zentrum unserer Blaukreuzarbeit ist der Glaube an den lebendigen Gott , der uns durch die Bibel bezeugt ist. Durch alles was geschieht wollen wir ihm die Ehre geben, und auf ihn hinweisen. Auf der Grundlage der Bibel wollen wir Menschen mit und ohne Suchtproblem zum christlichen Glauben einladen, ihre Eigenverantwortlichkeit stärken und ihnen helfen, echte Persönlichkeiten zu werden.

© 2017 Blaues Kreuz Ansbach e. V. Link zu dieser Seite als QR-Code
Erstellt von rks Software
Letzte Änderung
30.05.2016
Blaues Kreuz Ansbach e. V.
Triesdorfer Str. 1
91522 Ansbach
Telefon 0981 9778191-0
Telefax 0981 9778191-1
E-Mail: info (at) blaues-kreuz-ansbach.de
Internet: blaues-kreuz-ansbach.de oder bkan.de
Mail an Webmaster
Blaues Kreuz in Deutschland e. v. - Bundesverband   Blaukreuz Verlag Wuppertal - Literatur zum Thema Suchthilfe   Blaues Kreuz Diakoniewerk mildtätige GmbH - Trägerin von Blaukreuz Einrichtungen   Stiftung Deutsche KinderSuchthilfe - Fördert Präventionsprojekte für Kinder und Jugendliche   Blaukreuz Jugendwerk   iprevent.de - Institut für Gesundheitsförderung, Suchthilfe und Schulung   Internationaler Bund des Blauen Kreuzes - Blaukreuzarbeit in über 40 Ländern